11.09.2018 Presse zur Besetzung der Großbeerenstr.17a

neues deutschland 11.09.2018
Sofa, Schutt und Schonfrist
Eigentümer gewährt Besetzern Aufschiebung der Räumung. Grüne: „Sind auf gutem Weg“.

rbb online 11.09.2018
Besetzer dürfen länger in der Großbeerenstraße bleiben
Die Besetzer von Wohnungen in der Großbeerenstraße 17a dürfen dort länger bleiben, als zunächst vereinbart. Bis zum 14. Oktober können sie nun mit der Eigentümerin über die Nutzung des Hauses verhandeln — und die Vorstellungen liegen nicht weit auseinander.

Berliner Zeitung 11.09.2018
Hausbesetzer dürfen länger bleiben
Die Hausbesetzer in der Großbeerenstraße 17a in Berlin-Kreuzberg dürfen länger bleiben als bislang vereinbart.

Berliner Morgenpost 11.09.2018
Kreuzberger Hausbesetzer dürfen länger bleiben
Hauseigentümer und Besetzer hatten zunächst eine Frist bis 14. September ausgehandelt. Diese wird nun noch einmal verlängert.

Berliner Woche 11.09.2018
Vom Google-Campus zur Großbeerenstraße
Am 7. September sind die Räume des geplanten Google-Campus im ehemaligen Umspannwerk an der Ohlauer Straße kurzzeitig besetzt worden.

Tagesspiegel 11.09.2018
Besetzung im geschützten Milieu
Die Siedlungs- und Wohnbaugesellschaft (SWG) betont soziale Verantwortung. Die Besetzung ihres Hauses in der Großbeerenstraße wirkt ungerecht.